Leben in der Gemeinde

Kindertagesstätte St. Martin

Frohe Oster wünscht der Kindergarten St. Martin, St. Goar Flieden
 

Herzlich Willkommen!

 

AKTUELLES

Termine in der Kita

Juni 2024

03.06.2024 Der Fotograf kommt für Kinder der Gr. I

04.06.2024 Der Fotograf kommt für Kinder der Gr. III

05.06.2024 Der Fotograf kommt für Kinder der Gr. II+IV und Nachmittags Geschwisterfotos möglich (mit Anmeldung)

06.06.2024 Ausflug der Schulanfänger mit der 1.Klasse und Frau Zinn-Henky

10.06.2024 Besuch von der Vorleseoma

12.06.2024 Zuckertütenfest für die Schulanfänger

13.06.2024 Eltern-Kinder Mitmachaktion "Neuer Sand" für die Kita

24.06.2024  Besuch von der Vorleseoma

24.06.2024 Elternbeiratssitzung (online)


Juli 2024

05.07.2024 Aufführung der Musikschule um 9.15 (im Turnraum)

06.07.2024 "Sommerfest auf der Wiese" von 11.00 - 16.00

07.07.2024 Auftritt beim Pfarrfest gegen 14.30 Uhr

11.07.2024 Schulranzenfest

12.07.2024 Abschlussgottesdienst um 11.15 Uhr


15.07. - 05.08.2024 Sommerferien


August 2024

05.08.2024 Kita geschlossen (päd. Tag)

06.08.2024 Erster Tag nach den Sommerferien


 

Die Pfarrei Christkönig Flieden ist Träger der Kita St. Martin. Mit einer Kapazität von 100 Kindergartenplätzen bietet die Kindertagesstätte ein Betreuungsangebot für Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt. 


Kindertagesstätte St. Martin
Anschrift: Schlesierstraße 5-7

36103 Flieden
Leitung / Kontakt Stefanie Sorg Kress

06655/ 2320

kita-st.martin@flieden.de
Anmeldung Gemeindeverwaltung Flieden

Frau Ramona Bischof

Tel.: 06655/796-133

r.bischof@flieden.de
Kapazität: 100 Plätze

Kindertagesstätte für Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 7:15 Uhr - 16:30 Uhr

Freitag: 7:15 Uhr - 15:00 Uhr
Verpflegung: ja
Schließungszeiten: Sommerferien, 15.07. - 05.08.2024, Brückentag, 04.10.2024, Weihnachtsferien 20.12.um 12.30 Uhr - 03.01.2025
Integration: ja

Neuer Sand für unseren Sandkasten

Am Do., 13.06.2024 war es endlich soweit. Wir bekamen von der Firma Baustoffgärtner eine große Sandlieferung.

Die Kinder warteten gespannt auf der Wiese auf den LKW.

Mütter und Väter waren mit Schaufel und Rechen zum Helfen gekommen.

Nachdem die erste Ladung abgeladen war, verteilten zunächst die Eltern den Sand und dann durften die Kinder mithelfen. Gespannt wurden die vier Lieferungen erwartet.

Zur Belohnung gab es für alle anwesenden Kinder und Eltern ein Eis.

Herzlichen Dank an die Helfer und an die Gemeinde Flieden.

 

Projekt für unsere Schulanfänger zum Thema: „Verkehrserziehung“

Unsere Schulanfänger werden schon bald den Schulweg alleine bewältigen müssen. Um die Kinder darauf gut vorzubereiten, gab es ab dem 15.04.2024 erstmals eine Projektwoche zur Verkehrserziehung.


An vier Vormittagen gingen die Schulanfänger in Begleitung der Erzieherinnen zum Pfarrheim. Auf dem Weg dorthin übten wir schon Verschiedenes in der Verkehrswirklichkeit.


An jedem Vormittag begrüßte uns die Handpuppe Jenny. Ein gemeinsames Begrüßungslied wurde gesungen.


Am ersten Projekttag stand die Kleidung im Vordergrund. Mit dem Lied: „Was zieh ich an, damit man mich besser sehen kann?“, verschiedenen Anschauungsmaterialien, Versuchen (mit der Taschenlampe) und Arbeitsblättern vertieften wir dieses Thema.


Am zweiten Projekttag lernten die Kinder den Unterschied zwischen Fahrbahn, Bordstein und Gehweg kennen.


Am dritten Projekttag wurde der Zebrastreifen erklärt. Mit einem Film und einem gebastelten Zebrastreifen übten wir das Überqueren.


Besonderen Besuch bekamen wir am vierten Projekttag. Die Verkehrshelfer Astrid und Dirk Diegelmann, Katrin Scheich und Petra Kreß übten in zwei Kleingruppen mit uns das Überqueren an den Zebrastreifen und an den Verkehrsinseln. Das war für alle eine große Herausforderung.


Den Abschluss machten wir am Freitag in der Kita. Nach einem gemeinsamen Frühstück trafen wir uns im Turnraum zur Überreichung einer Urkunde und der erstellten Projektmappe. Eine besondere Überraschung erwarten wir noch von der Verkehrswacht Fulda.


Verkehrserziehung hat in der Konzeption unserer Kita einen großen Stellenwert. Diese Form eines gruppenübergreifenden Projektes (besonders auch außerhalb der Kita) werden wir fest etablieren.


Die Kinder werden noch oft üben müssen. Wir haben mit dieser Projektwoche nur einen Grundstein legen können. Deshalb wollen wir auf diesem Weg auch die Eltern ermutigen, weiter mit ihren Kindern in der Verkehrswirklichkeit unterwegs zu sein und Übungsmöglichkeiten häufig zu nutzen.


Über eine Rückmeldung würden wir uns freuen.

 

Brandschutzerziehung der Kita St. Martin mit der Freiwilligen Feuerwehr Flieden

Die Vorschulkinder der Kita St. Martin besuchten am 24. April 2024 die Freiwillige Feuerwehr Flieden.

Pia Krah, Lucas Schäfer, Thorsten Müller und Jascha Botzet begrüßten uns morgens im Feuerwehrgerätehaus. Dort wurden die Kinder in Kleingruppen eingeteilt. Alle durften die Feuerwehrschutzkleidung, inklusive Schutzhelm und Sicherheitsstiefeln anprobieren.

In der Zentrale bekamen die Kinder erklärt, wie ein Notruf abgesetzt wird. So haben sie gelernt, welche Informationen im Ernstfall wichtig sind. Die Feuerwehr stellt uns in den nächsten Tagen eine Funktelefonbox zur Verfügung, mit der das Absetzen eines Notrufes mit den Kindern eingeübt werden kann.

Die Tour durch das Feuerwehrgerätehaus mit der Erkundung der verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge war ein besonderes Highlight. Alle staunten über die tolle Technik und durften sich in viele Fahrzeuge hineinsetzen. Alle Fragen der Kinder über die Fahrzeuge, Funktion und Technik wurden kindgerecht beantwortet und erläutert.

Mit Feuerlöschern durften die Kinder sogar einen echten Brand löschen. Für alle war es ein sehr spannendes Erlebnis!

Thorsten Müller und Lucas Schäfer zeigten uns, wie ein Feuerwehrmann in voller Montur, plus Atemschutzgerät aussieht und klingt.


Ein herzliches Dankschön an die Feuerwehr Flieden für ihr Engagement und diesen aktionsreichen Vormittag sagen alle begeisterten Schulanfänger und das Team der Kita St. Martin in Flieden.                              DANKE, dass es euch gibt!

 
 
 
 

Downloads

Katholische Pfarrgemeinde

Christkönig • Flieden


Hauptstraße 25

36103 Flieden


 




Telefon: 06655 / 15 10

Fax: 06655 / 910 168 


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



Montag-Donnerstag: 9 bis 12 Uhr
Donnerstag: 17 bis 19 Uhr


Karte Flieden St. Goar
 


© Christkoenig • Flieden   

 

Katholische Pfarrgemeinde

Christkönig • Flieden


Hauptstraße 25

36103 Flieden



Telefon: 06655 / 15 10

Fax: 06655 / 910 168



© Christkoenig • Flieden